Infotag zum neuen Stadtbusnetz ab 2019

Es wird die größte Umgestaltung des Reutlinger Stadtbus-Systems seit der Verlagerung des Zentralen Omnibus Bahnhofs vom Karl- und Listplatz an den Willi-Brandt-Platz Mitte der 1990er Jahre. Stadt Reutlingen und RSV informieren über neues Stadtbusnetz am 9. Juni 2018 vor die Stadthalle.

Werbung

Ende 2019 soll in Reutlingen das neue Stadtbusnetz in Betrieb gehen. Neun neue Linien und zusätzliche 100 Haltestellen machen das Netz dichter und attraktiver für alte und neue Busnutzer. Zentrales Herzstück des Stadtbusnetzes wird die Gartenstraße.

Das neue Konzept wird Reutlingen nachhaltig verändern und ist ein elementarer Baustein im Luftreinhaltungsplan der Stadt. Zur Einstimmung auf das was uns erwartet findet am Samstag, 9.6.2018, ein Informationstag statt. Von 11:00 bis 17:30 Uhr informieren die Stadt Reutlingen und die RSV über das neue Verkehrskonzept.

Stadtbusnetz soll RSV und Busfahren attraktiver machen

Oberbürgermeisterin Barbara Bosch eröffnet das Event auf dem Vorplatz der Stadthalle um 11 Uhr. Neben den Infoständen sind zwei der umweltfreundlichen Busse zu besichtigen, die Ende April neu in die RSV-Flotte aufgenommen wurden.

Wer schon länger keinen RSV-Bus mehr benutzt hat, kann sich sein „Schnupperticket“ holen. Diese Tagestickets berechtigen zu freien Fahrten an einem Tag nach Wahl im Zeitraum vom 9. bis zum 11. Juni 2018.

Das komplette Veranstaltungsprogramm mit Angeboten wie  ‚Fahrrad2Go‘ und dem Kinderprogramm gibt es hier.

You May Also Like