20. Tag der Sicherheit – Shoppen und Zuschauen ausdrücklich erwünscht

Rettungseinsätze von Hilfsdiensten sind spektakulär und locken meist Schaulustige an. Allerdings kann das im Ernstfall für alle Beteiligten gefährlich sein und im schlimmsten Fall Menschenleben kosten. Im Gegensatz dazu völlíg gefahrlos zusehen kann man Feuerwehr, Sanitätern und Rettungsgruppen beim Tag der Sicherheit in Reutlingen am 20. Oktober 2019. Gleichzeit ist an diesem Tag auch verkaufsoffener Sonntag in der Stadt.

Werbung

Wie befreit die Feuerwehr eingeklemmte Verunfallte aus Unfallfahrzeugen? Wie rettet man Menschen nach Starkregen aus starker Strömung? Welches sind die ersten Maßnahmen nach einem Unfall mit Gefahrstoffen? Diese und viele weitere Antworten lieferen die Hilfs- und Rettungsdienste aus der Region  am Sicherheitstag am 20.10.2019. In spektakulären Schau-Übungen und an den zahlreichen Ständen informieren sie über ihre Arbeit. Darüberhinaus werden auch die Geschäfte in der Zweit zwischen 13:00 – 18:00 Uhr geöffnet haben. Das Organisationsteam rechnet auch in diesem Jahr wieder mit mehreren Tausend Zuschauern am Tag der Sicherheit. Obwohl das Event schon zum 20. mal stattfindet, war das Interesse in den vergangen Jahren immer hoch. Es ist eben schwer sich das Fazination Blaulich zu entziehen.

 

Die Hilfs- und Rettungsgruppen verfolgen zwei Ziele an diesem Tag. Erstens wollen Sie durch die Vorführungen m mehr Verständnis bei Teilen der Bevölkerung  für die anstrengenden und gefährlichen Einsätze wecken. Zweitens wollen Gruppen auf diesem Weg den Nachwuchs für die Mitarbeit in den Vereinen begeistern. Denn nur so können sie  die Arbeit auch in Zukunft fortsetzen.

Die einzelnen Hilfsorganisationen werden verteilt über die gesamte Innenstadt ihre Infostände aufbauen. Insgesamt werden an diesem Tag rund 200 Einsatzkräfte verschiedenster Organisationen im Einsatz sein. Zentrales Element ist wie jedes Jahr der Marktplatz wo die Zuschauer den Einsatkräften bei den Schau-Übungen zusehen können.

13:30 Uhr  „Spürnasen retten leben mit der DRK Rettungshundestaffel

14:30 Uhr  „Gefahrstoff-Unfall“ mit Feuerwehr und DRK

15:30 Uhr  „Helfer der Zukunft“ – gemeinsame Übung der Jugendgruppen von THW, DRK, JUH und Feuerwehr

 

Desweiteren sind folgende Gruppen sind beim Tag der Sicherheit in Reutlingen ‚im Einsatz‘:

Deutsche Lebens-Rettungs-Gessellschaft (DLRG) Bezirk Reutlingen
Wo: Rathausbrunnen
Die Gruppe demonstriert Einsätze rund ums Wasser, wie Tauchen, Bootseinsätze und die Rettung per Seil aus Gewässern.

Deutsches Rotes Kreuz (DRK) OV Reutlingen
Wo: Bürgerpark
Mal einen Rettungswagen aus der Nähe sehen, das ist hier problemlos möglich. Das DRK stellt Equipment von heute und früher aus. Außerdem gibt es ein vielseitiges Programm speziell für Kinder sowie „Wunden schminken“.

Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Rettungshundestaffel
Wo: Rathausplatz
Zu den Lieblingen des Sicherheitstages gehören die vierbeinigen Helfer. Die Hundestaffel stellt Auszuüge aus dem anspruchsvollen Trainingsprogramm zur Rettung vermisster oder verschütteter Menschen vor.

Feuerwehr Reutlingen
Wo: Bürgerpark
Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der Feuerwehr stehen bereit. Mitflieder der Feuerwehr geben gerne Auskunft zu den Einsatzfahreugen und ihrer speziellen Ausstattung. Außerdem besteht die Möglichkeit selbst einmal unter Anleitung Schere und Spreizer in die Hand zu nehmen, die zum Einsatzkommen, wenn Unfallfahrzeuge aufgeschnitten werden müssen.
Wo: Marienkirche
Die Feuerwehr stellt zwei Spezialeinheiten hier ab. Atemschutznotfalleinheit und die Gefahrstoffeinheit demonstrieren ihre speziellen Aufgabenbereiche.


Wo: Marktplatz
Hier ist die Feuerwehr mit drei Breichen vertretenBerufsfeuerwehr, Jugendfeuerwehr und die Höhenrettung. Zu sehen sind Rettungsaktionen in luftiger Höhe, wo eine Rettung per Leiter nicht möglich ist.Hier erhält man auch Infos zum Berufsbild Feuerwehr

 

Freiwillige Feuerwehr Ohmenhausen
Wo: Möbel Braun (Industriegebiet West)
Was

Johanniter-Unfall-Hilfe
Wo: Albtorplatz
Mach mit – pack an! lautet das Motto. Infos und Übungen zu Erste-Hilfe, Abgeben eines korrekten Notrufs und Reanimation. Zudem gibt es Angebote speziell für Kinder.

Kreisverkehrswacht Reutlingen-Münsingen e.V.
Wo: Spitalhof
Kinder können ihre Geschicklichkeit auf dem Balanceparcours beweisen. Zustätzliches Schwerpunktthema in diesem Jahr ‚Mobilität für Senioren‘. Zudem Infos zu Verkehrssicherheitsangeboten.

Malteser Hilfsdienst (MHD) Reutlingen
Wo: Niklaikirche
Die Malteser sind am Sicherheitstag gleich doppelt im Einsatz. Mit Einsatzfahrzeugen und Geräten zur Notversorgung stehen sie einmal in der unteren Wilhelmstraße. Eine weitere Gruppe kommt ins Industriegebiet West.

Wo: Möbel Braun (Indsutriegebiet West)
Die Malteser Rettungshundestaffel Esslingen-Reutlingen zeigen die Gewandheit der Helfer auf vier Pfoten.

Polizei Reutlingen
Wo: Spitalhof
Dieses Jahr informiert das Polizeipräsidum Reutlingen zu  ‚Keine Chance für Einbrecher und Trickbetrüger‘. Holen Sie sich hilfreiche Tipps zur Einbruchssicherung und zum Erkennen von Telefefonbetrügern. Natürlich auch diesmal wieder ‚im Einsatz‘  Einsatzfahzeug und Motorrad für Erinnerungsfotos.

Technische Betriebsdiesnste (TBR)/Ordnungsamt
Wo: vorm Spitalhof
‚Sicher durch den Winter‘ Infos zum Winterdienst und Anliegerpflichten

Technisches Hilfswerk (THW)
Wo: Albtorplatz
In diesem Jahr präsentiert die Jugendgruppen des Technischen Hilfswerks das Aufgabenspektrum der Nachwuchsgruppe.

 

Hier kann der Flyer mit allen Standorten als pdf-Dokument heruntergeladen werden – Flyer Sicherheitstag_2019


Wetterprognose für den 20.10.2019:
max. 12°
wolkig
trocken

 

You May Also Like