‚ Die Goldschmiede ‚ in der Karlstrasse schließt nach 50 Jahren

Die meisten Reutlinger kennen die Karlstrasse  an der Ecke zur Metzgerstrasse nur mit dem markanten Schriftzug Die Goldschmiede. Denn seit genau 50 Jahren prägt das dort ansässige Schmuckgeschäft den Beginn der Metzgerstrasse. Damit ist es bald vorbei.

Werbung

Geschenkverpackung von 'die Goldschmiede'Jetzt prangen sowohl an der langen Schaufensterfront in der Karlstrasse , als auch im Internet die Werbungen für den Ausverkauf.  Für alle, die noch ein funkelndes Etwas für das Osternest suchen, vielleicht die Gelegenheit. Auch alle Paar, die konkret ihre Hochzeit planen, könnte so vielleicht das Budget für die Feier unerwartet entlasten.

Das 50 Jahr des Bestehens der Goldschmiede ist gleichzeitig das letzte

1968  gründete Helmut Lachenmann das Geschäft unter dem  Namen „Die Goldschmiede Lachenmann“. Dem Standort blieb das Unternehmen über die Jahrzehnte immer treu. Das Ehepaar Ingrid und Helmut Lachenmann übernahm in den 1980er-Jahre den elterlichen Betrieb. Nun fallen Firmen-Jubiläum und Ende des Geschäfts ins selbe Jahr. Schade für Reutlingen als Shopping-Stadt und die Kunden.

 

 

 

You May Also Like