Aschenbrenner beendet kurzes Gastspiel in Reutlingen

Nach nur  8 Monate gibt Herrenausstatter Aschenbrenner sein Engagement in Reutlingen schon wieder auf.

Werbung

Erst im April eröffnete das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Kirchheim/Teck hat, einen Store in der oberen Wilhelmstraße. Überrannt wurde das Geschäft für elegantere Herrenmode nie, nur selten sah man Kunden im Laden. Dabei war die Warenpräsentation durchaus ansprechend. Das Sortiment bestand aus bekannten Marken wie Bugatti, Dstrezzed  oder Seidensticker Hemden.

Nun zog Aschenbrenner wohl die Reißleine und räumte den Laden wieder. Ein weiteres Beispiel, das zeigt, wie schwer neue Geschäfte in Reutlingen Fuß fassen.

(Text mit freundlicher Genehmigung von stilberaterin.de / Elena Grätz)

You May Also Like