Matthias Gahn Friseure unter neuer Leitung – Selda Yalcin übernimmt

Der Salon Matthias Gahn Friseure ist eine feste Größe in Reutlingen. Vor rund 20 Jahren von Matthias Gahn gegründet, übergibt er seinen Salon in der Federnseestraße in neue Hände. Friseurmeisterin Selda Yalcin übernimmt.

Werbung

Es war ein innovatives Salonkonzept mit dem Matthias Gahn Anfang der 2000-er Jahre in Reutlingen seinen Salon eröffnete. Die Innenraumgestaltung mit dunklem Holzdielenboden, unverputzer Mauer und Stahlelementen war etwas Neues. Zeitweilig gab es sogar einen Durchbruch zum benachbarten Café. Schon beim Reinkommen umfing einen der typische Geruch der AVEDA-Produkte, ehe man auf den knarrenden Holz-Kinostühlen im Wartebereich Platz nahm. AVEDA kam Ende der 1990-er Jahre nach Europa. Matthias Gahn erkannte schon damals den Wunsch der Kundinnen und Kunden nach Produkten von einem Anbieter, der eine achtsame Haltung zur Welt auf die Fahnen geschrieben hat. Vor Beginn jedes Haarschnitts gab es erstmal eine Kopfmasssge mit etherischen Ölen um Loszulassen.

La Biosthetique die Salonmarke bei Matthias Gahn Frieseure
Das Team von Matthias Gahn verwendet seit 2018 die verträglichen Produkte von La Biosthetique.

Selda Yalcin führt die Salontradition fort

Zum 1. März 2019 übergab Matthias Gahn den Salon mit samt Geschichte an Selda Yalcin. Die 28-Jährige hat seit 2017 ihren Meistertitel und führte zuletzt 10 Monate Prestige Hairstyle im Kronprinzenbau als Geschäftsführerin. Kundinnen und Kunden müssen sich nicht umgewöhnen, das Team der Friseurinnen und Friseure bleibt unverändert Auch das Salon-Konzept wird von Selda Yalcin weiterführen.  Als Kosmetik- und Haarproduktlinie konzentriert sie sich auf die Produkte von La Biosthetique. Die nachhaltige Kosmetiklinie wurde im Sommer 2018 im Salon eingeführt.

Selda Yalcin übernimmt Matthias Gahn Friseure in Reutlingen
Der Salon Matthias Gahn Friseure in der Federseestraße besteht seit rund 20 Jahren

 

 

 

 

 

 

You May Also Like