Entspannt Shoppen – Park + Ride in Reutlingen am 3. und 4. Adventssamstag

Shoppen und Geschenksuche in der Vorweihnachtszeit sollen Spaß machen. Das will die Stadt Reutlingen mit ihrem Park + Ride Angebot an den beiden letzten Samstagen vor Weihnachten unterstützen.  So entgeht man dem stressigen Weihnachtsverkehr und der nervenden Suche nach Parkplätzen.

Werbung

weihnachtliches Park + Ride Zeichen in ReutlingenReutlingen hat sich auf die Fahnen geschrieben seine Position als Einkaufsstadt zu festigen und auszubauen. Dazu zählt auch, dass man in der Stadt zügig voran kommt und schnell einen Parkplatz findet. Zwei Dinge, die besonders in diesem Jahr, in Reutlingen für viel Missstimmung sorgten.

 

Im 15 Minuten-Takt in die Stadt bzw. zurück.

Zum Höhepunkt des Weihnachtsgeschäfts richtet die Stadt am 3. und 4. Adventssamstag wieder einen Park + Ride Service ein. An vier Punkten entlang wichtiger Ein- und Ausfallstraßen kann wieder kostenlos geparkt werden. Im Viertelstunden-Rhythmus fahren von dort die  Shuttlebusse zum ZOB/Stadtmitte und wieder zurück. Dieser Service wird in der Zeit zwischen 10:00 – 19:30 Uhr angeboten. Ein sinnvoller Service der Stadt, auch wenn es nicht ganz nachvollziehbar ist, warum die letzte Halbestunde noch fehlt, da einige Reutlinger Geschäft samstags bis 20:00 Uhr geöffnet haben. Doch für einen Abschlussbesuch auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt nach erfolgreicher Shopping-Tour sollte es dennoch reichen.

4x Park + Ride in Reutlingen am 15. und 22.12.2018

Die vier Park + Ride-Stellen in der Übersicht. Im Norden P-Haus Orschel-Hagen, in süd-östliche Richtung der Südbahnhof, im Süden das Stadion Kreuzeiche und für die westliche Einfallstraßen der Bösmannsäcker. (Foto: Google)

You May Also Like