Räumungsverkauf bei S. Oliver Filiale Reutlingen

Gestern meldete unser Partner-Kanal stilberaterin.de die bevorstehende Schließung der S. Oliver Filiale in Reutlingen. Ihren Beitrag dürfen wir hier übernehmen. Im Anschluß daran lest Ihr eine Stellungsnahme von S. Oliver die ’siR‘ erhalten hat.

Werbung

 

Schon gesehen S. Oliver macht Räumungsverkauf? Ich habe es heute mit Schrecken entdeckt. Schilder mit ‚Räumungsverkauf‘ hängen überall in der s.Oliver-Filiale in der Wilhelmstrasse.  „Zusätzlich 20% “ sollen helfen das Lager zu räumen.

Natürlich ist es schön Schnäppchen zu machen und aktuelle Ware zum Superpreis zu bekommen. Für Shopping-Freunde ist jede Geschäfts-Schließung ein Verlust. Anfassen, Fühlen und Probieren sind beim Online-Shoppen mit großem Aufwand verbunden. Mit S. Oliver schließt nun erneut ein namhafter Modehersteller seinen Marken-Store in Reutlingen. Vor einiger Zeit schon zogen sich Tom Tailor, Esprit oder More&More aus Reutlingen zurück. Andere Filialisten sind noch nie nach Reutlingen vorgestoßen, wie ZARA oder Bershka. Ist Reutlingen kein gutes Pflaster mehr für Fashion-Unternehmen? Liegt es an der Nähe zur Outlet-City Metzingen oder verlagert sich alles ins Internet? Mit S. Oliver verschwindet ein Anbieter für Casual- und Sportswear im mittleren Preis-Segment, der für die viele gut tragbar ist.

S. Oliver nur noch bis Anfang Juni 2018

Der Ausverkauf läuft wohl bis etwa 7.7., dann ist Schluß in der Wilhelmstrasse 23-25. Die Marke S.Oliver gibt es in Reutlingen dann in reduziertem Umfang u.a. bei Modehaus Zinser, Department Z und Galleria Kaufhof. Für meine Personal Shopping Touren fällt damit künftig ein schöner Anlaufpunkt weg. Wo werdet Ihr künftig S. Oliver Mode shoppen?

(Text mit freundlicher Genehmigung von stilberaterin.de/Elena Grätz )

Was steckt hinter der Filial-Schließung

Auf der einen Seite wirbt der Modekonzern S. Oliver in den letzten Wochen sehr massiv mit TV-Star Yoko Winterscheidt als Testimonial. Mit den selbstironischen Clips hat man vermutlich überwiegend die jüngere Käuferschichten im Fokus, die verstärkt online bestellen. Auf der anderen Seite schockiert hier die Nachricht, dass der Reutlinger Store dichtmacht. Es ist nicht der erste Shop der in letzter Zeit geschlossen wird. Reutlinger reiht sich in ein in eine ganze Reihe von Schließungen. Im vergangen Jahr traf es u.a. Standorte in Wiesbaden oder Frankfurt. Auf Nachfrage bekamen wir von der S.Oliver-Zentrale folgende Stellungnahme:

„… Um den Marktanforderungen gerecht zu werden und langfristig erfolgreich zu sein, überprüft das Unternehmen regelmäßig sein Store-Portfolio und muss, wo notwendig, entsprechende Maßnahmen setzen. So musste auch die Entscheidung getroffen werden, den Store in Reutlingen zum 7. Juli 2018 zu schließen. Bitte seien Sie versichert, dass es immer wichtige Gründe für eine Schließung gibt und wir stets die Möglichkeiten zu einer Wiedereröffnung prüfen. Wir hoffen sehr, …. In Reutlingen finden Sie uns weiterhin u.a. im Modehaus Zinser.“

Wo kauft Ihr künftig die Mode von S. Oliver oder weicht Ihr auf andere Modelabel aus?

 

Was oder wer kommt in die Wilhelmstraße 23-25?

You May Also Like