Käpsele gesucht – Der Fan-Projekt-Check

Noch bis 14. März 2019 läuft die Online-Abstimmung für die drei beliebtesten Käpsele-Projekte. Im Rahmen des Markenbildungsprozesses hatte die Stadt Reutlingen Ende letzten Jahres den Wettbewerb ‚Käpsele gesucht‘ ins Leben gerufen. Insgesamt 40 Projekte wurden von Vereinen, Institutionen oder Einzelpersonen eingereicht. Eine Fachjury wählt 7 Projekte in die Endauswahl, über die jetzt online abgestimmt wird. Wer sich noch nicht auf  www.reutlingen.de/fanprojekte entscheiden konnte, dem hilft vielleicht dieser Check der Fan-Projekte.

Werbung

Es ist nicht einfach die Projekte  miteinander zu vergleichen. Zu unterschiedlich sind die einzelnen Ansätze und Ideen. ShiRT hat trotzdem versucht sie nebeneinander zu stellen. Eines ist allen gemeinsam, es geht darum die Stärken Reutlingens herauszustellen und einer breiteren Öffnetlichkeit bekannt zu machen. Welchem Fan-Projekt könnte dies am ehesten gelingen – „connect! Festival“,  „Mobile Reutlinger Stadtoase“, „Reutlingen tanzt“, „Textilmesse Neckar-Alb“, „Rock’n Reutlingen“, „GrenzblickeRTrail“ oder das „Streetpiano“?

Es wurden folgende Aspekte hinterfragt. Welchen der drei Markenbausteine verfolgt das Projekt – ‚Entspannte Shoppingstadt‘, starker Wirtschaftsstandort oder die schöne Lage? Welche Wirkung erzielt das Projekt außerhalb der Region?  Ist zu erwarten, dass überregionale Medien darüber berichten und Menschen von auswärts deshalb nach Reutlingen kommen würden? Ist das Fan-Projekt einzigartig oder ein alter Hut und welcher Personenkreis wird davon angesprochen?

Zum Vergrößern anklicken.
zur größeren Darstellung bitte auf die Tabelle klicken.

Die genauen Projektbeschreibungen, auf denen diese Einschätzungen beruhen sind auf der Käpsele-Website der Stadt Reutlingen nachlesbar. Nun aber schnell für Euer Lieblingsprojekt abtimmen. Die drei Projekte mit den meisten Stimmen erhalten 5.000,- € als Projektunterstützung.

You May Also Like