Blaulicht und Sirenen am Tag der Sicherheit 2018

Die Einsatzfahrzeuge von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr und ihr Blaulicht üben eine ungeheure Faszination aus. Bei echten Notfällen blockieren Zuschauer meist die Rettungswege und gefährden so sich, Rettungskräfte und die beteiligten Unfallopfer. Anders beim Tag der Sicherheit am Sonntag, 21.10.2018, hier ist das Zuschauen ausdrücklich von allen Einsatz- und Rettungsdiensten erwünscht.

Werbung

Bereits zum 19. Mal präsentieren sich die unterschiedlichen Rettungs- und Hilfsdienste beim Tag der Sicherheit dem Reutlinger Publikum. An neun Plätzen in der Reutlinger Innenstadt und einmal im Industriegebiet Mark-West können Neugierige die Arbeit ganz aus der Nähe betrachten. Und beim Beobachten soll es nicht bleiben. Die Hilfsgruppen haben das Motto „Mach mit – Pack an!“ ausgegeben. Denn nicht  nur die Sensationslust  für schweres Rettungs-Gerät soll befriedigt werden, sondern auch das Interesse und die Bereitschaft sich selbst in den Gruppen zu engegieren. Viele Gruppen plagen Nachwuchssorgen.

„Shoppen bis zum Umfallen“ oder „Geldausgeben bis die Kreditkarte glüht“

Auch dies ist an diesem Sonntag möglich. Denn der Tag der Sicherheit ist gleichzeitig auch verkaufsoffener Sonntag. Doch keine Angst, die Rettungskräfte sind in unmittelbarer Nähe, um bei Verbrennungen durch glühende Kreditkarten zu helfen oder umgefallene Shopping-Opfer wieder auf die Beine zu stellen. Wie in den vorangegengen Jahren auch, arbeiten Reutlinger Einzelhandel und die Rettungsorganisiationen wieder Hand in Hand, um einen actionreichen und unterhaltsamen Tag für die ganze Familie auf die Beine zu stellen.

Von 13:00 – 18:00 Uhr öffnen die Geschäfte und zeitgleich beginnt das Schau-Programm auf dem Marktplatz mit der Rettungshundestaffel des DRK, der Feuerwehr und des DRK, der Johanniter-Unfall-Hilfe und des THW Reutlingen.

Auch wenn der Marktplatz wieder im Zentrum steht, lohnt sich ein Rundgang durch die Stadt vom Albtorplatz bis zum Nikolaiplatz und vom Spitalhof zum Bürgerpark. Alle beteiligten Gruppen möchten die Besucher für  ihre wichtige und schwere Arbeit sensiblisieren und zum Nachdenken anregen. Denn jeder kann schnell auch unverschuldet in eine Notlage geraten, in der er auf schnelle Hilfe angewiesen ist.

Am Tag der Sicherheit beteiligen sich folgende Hilfs- und Rettungsdienste:  Feuerwehr Reutlingen mit den Abteilungen Jugendfeuerwehr, Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte FF Degerschlacht, FF Reicheneck und Tauchergruppe; DLRG Neckar-Alb, DRK mit den Abteilungen Ortsverein Reutlingen, Rettungshundestaffel, Stadt Reutlingen fahRTfair, Verkehrswacht Reutlingen-Münsingen, Polizeipräsidium Reutlingen, THW Reutlingen, Johanniter-Unfall-Hilfe Reutlingen, Malteser Hilfsdienst, u.a..

Tag der Sicherheit in Reutlingen am 21.10.2018
Wo ist was los am Tag der Sicherheit?

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tag der Sicherheit findet statt am Sonntag, 21. Oktober 2018, in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Wetterprognose für Sonntag, 21.10.2018:
sonnig bei 10-14°
trocken

 

 

 

You May Also Like